THEATER

Volksvernichtung oder Meine Leber ist sinnlos

von Werner Schwab

TAT Kreativ-Akademie Málaga

Rolle: Frau Wurm

Regie: Bernd Seidel 

 

Vorstellungen:

23.10.2021 Premiere – Wolf-Ferrari-Haus, Ottobrunn / München

27.10.2021 theater … und so fort, München

28.10.2021 theater … und so fort, München

29.10.2021 theater … und so fort, München

30.10.2021 theater … und so fort, München

03.11.2021 theater … und so fort, München

04.11.2021 theater … und so fort, München

05.11.2021 theater … und so fort, München

06.11.2021 theater … und so fort, München

 

Weitere Informationen auch unter:

https://www.kreativ-akademie.de/produktionen/volksvernichtung/

Hamlet

von William Shakespeare

Theater Hagen

Rolle: Königin Gertrude

Regie: Francis Hüsers

 

Vorstellungen:

19.02.22 Premiere am Theater Hagen

02.03.22 Theater Hagen

11.03.22 Theater Hagen

24.03.22 Theater Hagen

08.04.22 Theater Hagen

 

Weitere Informationen auch unter:

https://www.theaterhagen.de/veranstaltung/hamlet-1444/0/show/Play/

THEATER IM WEB

Labor: Arbeit 4.0 – Eine virtuelle Ausstellung 
ab 27. November 2020 | 17.00 Uhr
Regie: Annette D. Weber
Rollen: verschiedene

Vier Wochen lang untersuchte das Labor: Arbeit 4.0 die Veränderung der Arbeit im Kontext zunehmender Digitalisierung und Automation.

Die Zukunft der Arbeit ist geprägt von wachsender Flexibilisierung, sowohl für Unternehmen als auch für Arbeitskräfte. Berufe fallen weg, neue entstehen. Wem aber wird dieses Zauberwort „Flexibilisierung“ wirklich nutzen? Wer soll für wen flexibel sein? Wie selbst bestimmt sind wir und wie abhängig bleiben wir?

Im Labor: Arbeit 4.0 ist das COMMUNITYartCENTERmannheim diesen Fragen nachgegangen und hat sich mit Hilfe von Texten von Oskar Negt, Hannah Ahrendt, Ernst Bloch, Klaus Dörre, Armatya Sen, Fritjof Bergmann und Anna Lowenhaupt Tsing den Utopien und Befürchtungen angenähert, die dieses uns Alle betreffende Thema umtreiben.

Hier geht es zur virtuellen Ausstellung: https://www.laborarbeit-4-0.de/

 

Caroline Betz Schauspielerin Köln Film Fernsehen Unter Uns RTL

FILM / TV

UNTER UNS – RTL
Rolle: Tina Prinz
Regie: Michael Hardings, Patrick Freiheit

2020 spielte ich bei der Serie „Unter Uns“ die Jugendamtsmitarbeiterin „Tina Prinz“. Die Folgen 6427, 6428 und 6451 wurden letztes Jahr ausgestrahlt und sind mittlerweile im Netz zu sehen.

Auf meinem SHOWREEL seht ihr einen Zusammenschnitt davon!

WEBSERIE

Am 10.10.19 wurde die erste Folge der 8-teiligen Mini-Serie #stress auf U-Tube ausgestrahlt, in der ich die Rolle der Influencerin Sibel spiele:

bit.ly/stress-auf-youtube

In der 8-teiligen Sitcom-Mini-Serie #STRESS geht es ums Überleben. Die veränderte Arbeit im digitalen Zeitalter und um Leben in der Stadt. Mieten wird zum Luxus, Nachbarschaften driften auseinander. Influencer-Hispter produzieren „Life Diaries“ und leben neben echten Working Poor Menschen. Stress haben alle: Alex mit seinem Blog, seine Geschwister, ihre alleinerziehende #Workingpoor Mutter und ihr Ex der im Auto lebt. Auch Lia, die mit ihren lesbischen Aktivistinnen-Müttern und ihrem von seinem Start Up frustrierten Bruder Mario in Alex‘ Unterschichtsviertel gezogen ist. Armut zieht aber nicht nur die engagierten Ehrenamtsarbeitenden an, sondern auch coole #Influencer. Selbst die scheinbar schönen und erfolgreichen #Creators, Sibel und Chris, sind dauergestresst. Bots kosten Geld, Werbung kostet Nerven. Und #crowdworking, was sie so ganz nebenbei machen müssen, ist super öde, miserabel bezahlt und bringt keine Follower.

Caroline Betz Schauspielerin Köln Film Fernsehen Theater Bühne Webserie #stress